Reiten ist definitiv SPORT!

Kennt ihr auch diese Menschen die meinen Reiter sitzen ja nur auf dem Pferd und lassen sich durch die Gegend tragen?
Ich muss dann immer schmunzeln wenn mir jemand das sagt.
Liebe Nichtreiter, die meinen Reiten ist nur ein herumtragen lassen, eine Longenstunde gefällig?

image-51

Ein Plädoyer für den Reitsport !
Reiten für mehr Balance im Leben.
 
Fitness, gesunde Ernährung und Entspannung sind für viele Reiter Grundbausteine im täglichen Leben.
Und das nicht ohne Grund…

„Reiten ist definitiv SPORT!“ weiterlesen

Aufrecht sitzen beim Reiten? Balance finden? WIE?

Der Sitz ist das A und O beim Reiten – da führt kein Weg daran vorbei…
 
Nur wer ausgeglichen und in Balance sitzen kann, der kann geschmeidig einwirken und ohne Hand reiten.

image-70

Stuhlsitz, Spaltsitz,… es gibt viele falsche Formen eines Reitersitzes.

Wie sitzt man RICHTIG?

„Aufrecht sitzen beim Reiten? Balance finden? WIE?“ weiterlesen

Problem: das Pferd driftet in Wendungen mit der Hinterhand weg

Wegdriften/Ausbrechen
der Hinterhand in Wendungen?
Lösungsvorschlag von mir.

Vermehrt bekomme ich in letzter Zeit die Frage was man den tun könnte wenn die Pferde nach außen wegdriften mit der Hinterhand bei Wendungen, Volten, Zirkellinien…

image-61

Also ehrlich gesagt ist mir ein bisschen mulmig wenn ich euch diese Frage jetzt beantworte, weil ich das so komplett anders mache bzw komplett anders gelernt habe von meiner Mama, wie 90 % der restlichen Reiter…

Es ist auch schwer solche Sachen in Worten zu beschreiben ohne dabei live in der Reithalle zu stehen…

Aber egal, ich versuche das jetzt einfach.

„Problem: das Pferd driftet in Wendungen mit der Hinterhand weg“ weiterlesen

„Seitengangsalat“ / Seitengänge erklärt + Trainingsideen

„Seitengang-Salat“
 
Ein gut ausgebildetes Pferd hat einen beweglichen, geschmeidigen Rücken der problemlos den Reiter tragen kann.

image-46

„„Seitengangsalat“ / Seitengänge erklärt + Trainingsideen“ weiterlesen

Versammlung beim Reiten – „richtig Reiten reicht“

Versammlung erklärt und die ersten Schritte zu Passage…
IMG_0011
Legolas (6 Jahre jung) ist jetzt ca 8 Monate bei mir und es ist an der Zeit den Burschen ein wenig „nach oben“ zu reiten.
Die ersten Monate haben wir nur an einem schönen Takt und der Losgelassenheit gearbeitet.

Zuerst muss man die Theorie verstehen… ich versuche jetzt aus meiner Sicht möglichst einfach die Versammlung zu erklären.

„Versammlung beim Reiten – „richtig Reiten reicht““ weiterlesen

Kurswochenende bei Dr. Robert Stodulka – Seitengänge zur Gymnastizierung

Dressurkurs bei Dr. Robert Stodulka –
7. und 8. November 2015
 image-46
Ein anspruchsvolles Kurswochenende mit viel Kopfarbeit hatte ich dieses Wochenende.
Ich bin geschafft und ich glaub mein Pferd auch.

Warum Seitengänge und ein zentrieren des Pferdes so wichtig ist, könnt ihr hier nachlesen.

„Kurswochenende bei Dr. Robert Stodulka – Seitengänge zur Gymnastizierung“ weiterlesen

Der richtige Sitz

Auch mein tägliches Brot ist es den Sitz zu üben und zu verbessern… Das ist manchmal anstrengend, aber unumgänglich wenn mann irgendwann mal annähernd gut sitzen will.

Fakt ist: Der richtige, losgelassene Sitz in Balance ist die „Mutter“ aller Hilfen und die Grundlage jeder reiterlichen Einwirkung auf das Pferd.

Fakt ist: Wer durch eine „scharfe, harte“ Hand, durch Hilfszügel, manchmal unnötigen Sporeneinsatz (zB zum Treiben), Gertenhiebe, etc auf sein Pferd versucht einzuwirken wird NIE annähernd REITEN LERNEN. Wo Wissen endet, da beginnt die Gewalt… „Der richtige Sitz“ weiterlesen

Wer sitzt INNEN, wer sitzt AUSSEN bei Travers und Co?

Schenkelweichen, Schulter herein, und Travers, …
oft ein heiss diskutiertes Thema auf der Facebook Seite von FRC.

Es gibt ja verschiedene Arten diese Lektionen zu sitzen.
Manche sitzen innen, also in die Bewegungsrichtung, andere sitzen vermehrt auf dem äusseren Gesäßknochen.

Spannend ist es auf jeden Fall wie jeder einzelne diese Lektionen sitzt und auch warum. „Wer sitzt INNEN, wer sitzt AUSSEN bei Travers und Co?“ weiterlesen

DRESSUR – Trainingsideen – BIEGEN und STELLEN

TRAININGSIDEEN GYMNASTIZIERUNG DRESSUR – VOLTEN
 
Ein sinnvolles gymnastizierendes Training sorgt für die Gesunderhaltung unserer Pferde.

Sehr wichtig ist es für eine gute Rückenmuskulatur zu sorgen, damit uns unsere Pferde ohne Probleme tragen können.
Biegearbeit und ein „schließen“ des Pferdes ist also essentiell für die Beweglichkeit im Rücken und ein gesundes Training.
Wer nur „aussen herum“ reitet, hat kein gutes Training und ein gelangweiltes Pferd… Jeder der nur „Kringel“ reitet, überfordert wahrscheinlich sein Pferd und macht es madig…
Also: die Mischung macht es im Training! „DRESSUR – Trainingsideen – BIEGEN und STELLEN“ weiterlesen